Letzte Aktualisierung: 06.06.2016

 

Rechtsschutzversicherung Vergleich 2016

Rechtsschutzversicherung - Was ist eine Rechtsschutzversicherung?

Eine Rechtsschutzversicherung ist ein privater Versicherungsvertrag, der bei rechtlichen Streitigkeiten die finanziellen Kosten abfängt, indem der Versicherer die erforderlichen Leistungen für die Wahrnehmung der rechtlichen Interessen des Versicherten erbringt. Eine Rechtsschutzversicherung kann sowohl für den privaten als auch für den beruflichen Bereich für unterschiedliche Risiken abgeschlossen werden. Rechtsschutzversicherungen unterscheiden sich dabei in den Kriterien Deckungssummen, Risikoausschlüsse und Leistungen. Zusätzliche Leistungen und höhere Deckungssummen wirken sich somit auf die Beitragshöhe aus. Angeboten werden meisten sog. Paketangebote, die mehrere Risiken umfassen und im Gesamtbeitrag dadurch günstiger sind. Vor dem Abschluss einer Rechtsschutzversicherung ist im Vorfeld ein Vergleich mehrerer Angebote sehr ratsam. Zu empfehlen ist dabei die Verwendung eines Vergleichsrechners, um möglichst alle Rechtsschutzversicherung-Angebote berücksichtigen zu können. Mit dem nebenstehenden Online Rechner bieten wir Ihnen die Möglichkeit, alle Rechtsschutz Tarife miteinander zu vergleichen. Wenn Sie Ihren Wunschtarif ermittelt haben, können Sie auch gleich online abschließen. Die Beiträge liegen nie höher als bei einem Abschluss direkt beim jeweiligen Versicherer, in den meisten Fällen sogar niedriger aufgrund unserer Sonderrabatte.


Rechtsschutzversicherung VergleichRechtsschutzversicherung Vergleich

Rechtsschutzversicherungen sind in Deutschland im Vergleich zu anderen Sachversicherungen, wie bspw. der Privathaftpflicht Versicherung oder Hausrat Versicherung relativ teuer. Während Tarife für eine Privathaftpflicht und eine Hausratversicherung bei durchschnittlich 40 bis 50 EUR jährlich liegen, kostet eine hochwertige Rechtsschutzversicherung ab ca. 100 EUR jährlich. Lediglich die Hälfte aller deutschen Bundesbürger verfügt daher über eine Rechtsschutzversicherung. Bei Betrachtung der unterschiedlichen angebotenen Rechtsschutz Tarife, sind außerdem deutliche Unterschiede zu erkennen, nicht nur im Beitrag sondern vor allem auch in den Leistungen. Nicht selten werden Rechtsschutz-Tarife angeboten, die zwar sehr teuer sind, dafür aber keine hohen Leistungen haben. Sehr leistungsstarke Rechtsschutz Tarife kosten nur etwa 120 EUR jährlich. Ein sorgfältiger Rechtsschutz Vergleich vor einem Vertragsabschluss ist daher sehr empfehlenswert. Einen umfassenden Einblick in die unterschiedlichen Rechtsschutz Angebote und deren Leistungen erhalten Sie über die auf unserer Seite hinterlegten Rechtsschutz Online Vergleichsrechner. Dadurch können Leistungen und Beiträge der verschiedenen Rechtsschutz Angebote transparent durchleutet werden und bei Bedarf der gewünschte Rechtsschutz Tarif abgeschlossen werden.

Rechtsschutzversicherung - Relevanz einer Rechtsschutzversicherung

Der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung ist in Deutschland nicht vorgeschrieben, jedoch oftmals sehr nützlich. Wer bspw. Nachbarschaftsstreitigkeiten befürchtet oder auch berufsbedingt auf der sicheren Seite sein möchte, sollte den Abschluss einer Rechtsschutzversicherung in Erwägung ziehen. Denn ein Prozess kann relativ teuer werden, wenn er aus eigener Tasche finanziert werden muss. Neben den Anwaltskosten und den Verfahrenskosten, können auch noch weitere Kosten anfallen, wie zum Beispiel Zeugengelder, Gerichtsgebühren, weitere Auslagen etc. Alle diese Kosten werden im Falle eines Rechtsstreits von der Rechtsschutzversicherung bezahlt, ebenso im Falle eines negativen Ausgangs die gegnerischen Kosten des Verfahrens.

Rechtsschutzversicherung - Versicherter Personenkreis - Wer ist versichert?

Abhängig davon, welcher Tarif bei welchem Anbieter gewählt wurde, sind bei den hochwertigen Rechtsschutz-Tarifen folgenden Personen mitversichert:

 

Rechtsschutzversicherung - Leistungen - Was ist versichert?Rechtsschutzversicherung

Bei den meisten Rechtsschutz-Tarifen sind folgende Leistungen versichert:

 

Rechtsschutzversicherung - Geltungsbereich - Wo sind Sie versichert?

 

Rechtsschutzversicherung - Bereiche - Strafgeld & Bußgeld werden nicht erstattet

Wichtig zu wissen - weil oftmals fälschlicherweise angenommen - ist, dass Strafgelder und Bußgelder nicht unter die Zuständigkeit der Rechtsschutzversicherung fallen, sondern stets selbst getragen werden müssen. Daher sollten die Vertragsbedingungen der Rechtsschutzversicherung vor dem Abschluss genau geprüft werden, um zu wissen, welche Leistungen übernommen werden und welche nicht. Da es in der Rechtsschutzversicherung verschiedene Kategorien gibt (Privat Rechtsschutz, Berufsrechtsschutz, Verkehrsrechtsschutz, Mieterrechtsschutz, Vermieterrechtsschutz, Wohnungsrechtsschutz etc.) aber auch Kombipakete, müssen die Rechtsschutz Angebote der einzelnen Gesellschaften genau verglichen werden, damit später auch die richtige Rechtsschutzversicherung abgeschlossen wird.

Rechtsschutzversicherung - Privatrechtsschutz und Berufsrechtsschutz

Für welche Bereiche die Rechtsschutzversicherung abgeschlossen wird, hängt wesentlich von den persönlichen Bedürfnissen ab. Ein wichtiger Bereich der Rechtsschutzversicherung ist die Absicherung im Privatleben, die sog. Privatrechtsschutzversicherung. Hierzu gehören Streitigkeiten mit Nachbarn, anderen Privatpersonen und allen Angelegenheiten die dem privaten Leben zuzuordnen sind. Des Weiteren gehören hierzu natürlich auch steuerrechtliche Streitfälle sowie vereinzelt auch Strafverfahren und Bußgeldverfahren (jedoch ohne Übernahme der Bußgelder). Einen immer größeren Stellenwert nimmt die Rechtsschutzversicherung auch auf dem Sektor des Arbeitsmarktes ein, dies ist der Bereich der sog. Berufsrechtsschutzversicherung oder auch Arbeitsrechtsschutzversicherung. In der heutigen schnelllebigen Zeit, in der Profit und Geld die Gesellschaft dominieren, ereignen sich auch immer häufiger Streitigkeiten zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Die Berufsrechtsschutzversicherung hilft bspw. bei unberechtigten oder unzulässigen Kündigungen, bei Sachverhalten rund um Abfindungen, oder anderen innerbetrieblichen Streitigkeiten zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Die Arbeitsrechtsschutzversicherung übernimmt im Falle eines Verfahrens die dabei entstehenden Kosten, sodass der Arbeitnehmer keine Angst vor finanziellen Risiken haben muss.

Rechtsschutzversicherung - Kombiangebote

Angesichts der angebotenen Rechtsschutz-Kombipakete kann es teilweise günstiger sein, einen Bereich hinzuzunehmen, den man nicht unbedingt avisiert hatte. Auch bieten viele Rechtsschutz Versicherer ausschließlich Kombinationen bspw. aus Privat- und Berufsrechtsschutz an und ermöglichen keine separate Absicherung bspw. für den Bereich Berufsrechtsschutz, sondern folglich nur als Kombination aus Privat- und Berufsrechtsschutz.

Rechtsschutzversicherung - Versicherte Personen

Eine Rechtsschutzversicherung gilt nicht nur für den Versicherungsnehmer allein, sondern es können auch Ehepartner (und Lebenspartner) oder andere Familienmitglieder mitversichert werden und auch Kinder, die das 25. Lebensjahr noch nicht erreicht haben. Je nach Versicherungsgesellschaft ist es auch möglich, einen Partner in die Versicherung mit aufzunehmen, der im gleichen Haushalt lebt. Auch diesbezüglich sollten die Angebote der einzelnen Versicherer genau verglichen werden, um bezüglich der jeweiligen Rechtsschutzversicherung Gewissheit zu haben.

Rechtsschutzversicherung für Singles

Singles bzw. Personen die nur sich alleine und keine weitere Personen versichern möchten, erhalten häufig einen Singlerabatt, also einen im Beitrag reduzierten Versicherungsschutz und können dadurch eine besonders günstige Rechtsschutzversicherung abschließen. Wenn ein Single später eine Lebensgemeinschaft eingeht, kann der Vertrag der Rechtsschutzversicherung beliebig erweitert beziehungsweise ergänzt werden und in einen Familientarif umgestellt werden, welcher in der Regel einen höheren Beitrag aufweist.

Rechtsschutzversicherung - Kostenübernahme

Eine abgeschlossene Rechtsschutzversicherung alleine ist noch keine Garantie für die Übernahme aller Kosten aus einem restlichen Streitfall. Prinzipiell empfiehlt es sich immer, vor einer beabsichtigten anwaltlichen Beratung die eigene Rechtsschutzversicherung zu kontaktieren und sich die Kostenübernahme bestätigen zu lassen. Denn möglicherweise gehört der vorliegende Sachverhalt gerade nicht zu den im Rechtsschutzvertrag eingeschlossenen Sachbereichen und die Rechtsschutzversicherung muss die Kosten nicht tragen. Um zu vermeiden, dass der Versicherte sämtliche Kosten des Verfahrens selbst tragen muss, ist es daher immer ratsam, sich im Vorfeld eine schriftliche Bestätigung seitens der Rechtsschutzversicherung einzuholen.

Rechtsschutz - Beratung und Angebote von unabhängigen Versicherungsmaklern

Mit unserem Rechtsschutz Online Rechner erhalten Sie Zugriff auf die günstigsten Rechtsschutz-Angebote. Für Angebote für gewerblichen Rechtsschutz bzw. Firmenrechtsschutz senden Sie uns eine Anfrage mit Hilfe unseres Kontaktformulars. Oder schreiben Sie uns alternativ eine Email an:

Rechtsschutzversicherung

Als unabhängige Versicherungsmakler vergleichen wir für Sie sämtliche am deutschen Versicherungsmarkt angebotenen Rechtsschutz-Tarife und auch Angebote anderer Versicherungssparten wie Berufshaftpflicht, Berufsunfähigkeitsversicherung, Private Krankenversicherung, Dread Disease Versicherung oder Berufshaftpflichtversicherung. Bei Fragen zu Angeboten oder einer Beratung kontaktieren Sie uns gerne schriftlich oder telefonisch. Unsere Email Adresse finden Sie im Impressum dieser Seite.

 

Rechtsschutzversicherung Rechner


Sollten Sie nicht online berechnen, vergleichen und abschließen wollen, sondern eine persönliche Beratung bzw. ein individuelles Angebot wünschen, z.B. für eine Firmenrechtsschutz Versicherung bzw. eine gewerbliche Rechtsschutzversicherung, so senden Sie uns einfach eine entsprechende Anfrage mit Hilfe dieses Kontaktformulars:

Rechtsschutzversicherung Angebot

Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für eine Rechtsschutzversicherung an.

 

Rechtsschutzversicherung Themen

 

Rechtsschutz Lexikon

 

 

Rechtsschutzversicherung Vergleich

Das Vergleichsportal zur Rechtsschutzversicherung

Rechtsschutzversicherung 2016 - Aktueller Rechtsschutz Vergleich - Rechtsschutz Rechner - Rechtsschutz Angebote
Privatrechtsschutz, Berufsrechtsschutz, Verkehrsrechtsschutz
Firmenrechtsschutz - Gewerblicher Rechtsschutz - Vereinsrechtsschutz

Diese Seite bewerten?

1 2 3 4 5

Im Durchschnitt wird diese Seite zur Rechtsschutzversicherung mit 4.4 bewertet,
wobei 1 die schlechteste und 5 die beste Bewertung ist.
Es haben bisher 582 Besucher eine Bewertung abgegeben.