Letzte Aktualisierung: 06.09.2019

 

Strafrechtsschutz

Strafrechtsschutz - Was versteht man unter dem Strafrechtsschutz?

Der Strafrechtsschutz bietet juristische Unterstützung bei Gerichtsprozessen, in denen dem Versicherten ein Vergehen im strafrechtlichen Sinne vorgeworfen wird. Die Strafrechtsschutz Versicherung hilft also, wenn sich eine Privatperson wegen des Vorwurfs einer fahrlässigen Verletzung von Strafvorschriften verteidigen muss, bspw. wegen fahrlässiger Körperverletzung. Beim Strafrechtsschutz wird zwischen einem verkehrsrechtlichen Vergehen und einem nicht verkehrsrechtlichen Vergehen unterschieden. Sowohl im Verkehrsrechtsschutz als auch im Privatrechtsschutz besteht eine Absicherung durch die Strafrechtsschutz nur, sofern kein Vorsatz vorliegt bzw. keine Straftat begangen wurde. Bspw. greift der Strafrechtsschutz bei Zuwiderhandlungen gegen das Betäubungsmittelgesetz, aber nicht bei Beleidigungen oder bei vorsätzlicher Körperverletzung. Stellt sich im Nachhinein heraus, dass tatsächlich Vorsatz vorlag, so hat die Strafrechtsschutz Versicherung das Recht, von der Leistungspflicht zurückzutreten. Wird ein Versicherter bspw. wegen Unfallflucht verurteilt, muss er seiner Rechtsschutzversicherung die vorgestreckten Verfahrenskosten erstatten.


Strafrechtsschutz beinhaltet im Allgemeinen folgende Bereiche:Strafrechtsschutz


Strafrechtsschutz - Beispiele aus der Praxis


Strafrechtsschutz - Was versteht man unter dem Strafrechtsschutz?

Neben dem Allgemeinen Strafrechtsschutz existiert auch der sogenannte Spezial-Strafrechtsschutz. Die Spezial-Strafrechtsschutz schließt im Gegensatz zu der allgemeinen Strafrechtsschutz auch Taten ein, die von der Anklage als vorsätzlich bezeichnet werden. Dies ist bis zu dem Zeitpunkt der Fall, an dem das Gericht die Tat als vorsätzlich einstuft und verurteilt. Sinn und Zweck des Spezial-Strafrechtsschutzes ist die möglichst schnelle Beendigung des Verfahrens. Hierfür stellt der Rechtsschutz Versicherer bspw. finanzielle Mittel zur Verfügung, um bereits vor der eigentlichen Gerichtsverhandlung etwaige Gutachten einzuholen, die den Ausgang des Gerichtsprozesses positiv beeinflussen können. Des Weiteren können auch spezialisierte Fachanwälte mit der Verteidigung beauftragt werden.


Strafrechtsschutz - Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz - Unterschied

Der Ordnungswidrigkeiten Rechtsschutz ist ein Unterbereich des Straf-Rechtsschutz und behandelt ausschließlich Verfahren zu Ordnungswidrigkeiten. In diesem Zusammenhang werden Kosten für die Verteidigung in Verhandlungen von Ordnungswidrigkeiten und Bußgeldverfahren übernommen. Der Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz greift auch dann, wenn ein Vorsatz nicht ausgeschlossen werden kann. Dies ist bspw. der Fall bei Überschreitungen der Geschwindigkeitsbegrenzung im Straßenverkehr, Ruhestörungen oder auch beim Autofahren ohne Gurt. Sämtliche Delikte rund um Verstöße gegen das Halteverbot bzw. Parkverbot sind nicht Bestandteil des Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutzes. Für diese Sachverhalte gilt ein Risikoausschluss.

Als Abgrenzung zum Strafrechtsschutz, fallen aus rechtlicher Sicht diejenigen Verhandlungen und Verfahren in den Bereich des Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutzes, welche nicht unter das Strafrecht fallen. Diese spezielle Rechtsschutz Form übernimmt die Verteidigung in Gerichtsverfahren hinsichtlich Ordnungswidrigkeiten oder Bußgeldverfahren. Um die besten Policen und Anbieter zur Rechtsschutzversicherung finden zu können, sollten Verbraucher auf den kostenlosen und unverbindlichen Rechtsschutzversicherung Vergleich zurückgreifen.



 

Rechtsschutzversicherung Rechner


Sollten Sie nicht selbst online vergleichen und abschließen wollen, können Sie bei uns auch ein individuelles Angebot für eine Rechtsschutzversicherung anfordern:

Rechtsschutzversicherung Angebot

Fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Angebot für eine Rechtsschutzversicherung an.

 

 

 

Rechtsschutzversicherung Vergleich

Das Vergleichsportal zur Rechtsschutzversicherung

Rechtsschutzversicherung 2019 - Aktueller Rechtsschutz Vergleich - Rechtsschutz Rechner - Rechtsschutz Angebote
Privatrechtsschutz, Berufsrechtsschutz, Verkehrsrechtsschutz
Firmenrechtsschutz - Gewerblicher Rechtsschutz - Vereinsrechtsschutz

Diese Seite bewerten?

1 2 3 4 5

Im Durchschnitt wird diese Seite zur Rechtsschutzversicherung mit 4.2 bewertet,
wobei 1 die schlechteste und 5 die beste Bewertung ist.
Es haben bisher 693 Besucher eine Bewertung abgegeben.